Fashion Look 5th – Casual Friday

Die Idee des Casual Friday wurde in den 50er-Jahren geboren. Große Unternehmen und Banken in den USA und Kanada wollten damit die gute Laune zum Wochenende heben und die Arbeitsmoral ein wenig pushen.
Sie erlaubten den strengen Dresscode zu lockern – u.a. durfte die Krawatte zu Hause bleiben. Heute gehört der Casual Friday nicht nur in Nordamerika zum Start ins Wochenende, auch in Europa und Asien ist er weit verbreitet.
‚Aber bitte nicht gleich übertreiben!‘ heißt die Devise. Flip Flops, kurze Shorts und bunte T-Shirts gehören nicht dazu. Mit ein wenig Gefühl kann Mann und Frau auch mit einem lockeren Dresscode chic aussehen. Die Accessoires sind natürlich auch ein wichtiger Bestandteil, sollten allerdings gut gewählt ausgesucht werden.

Unser Vorschlag zum ‚Casual Friday‘ kam sehr gut an. Was sagt ihr?

Fashion Look - Casual Friday

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN

Ein Gedanke zu “Fashion Look 5th – Casual Friday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *