Federn halten warm im Winter! – Daunenjacken für Damen

Egal ob beim Bummel in der Stadt oder bei einem Ausflug ins Gebirge. Daunenjacken halten warm, sind atmungsaktiv und chic. Und dabei liegen nicht nur Daunenjacken für Damen voll im Trend. Es gibt Daunenjacken für Herren und sogar die Kleinsten sind mit den warmen Federn gut gerüstet für den Winter. Im Gegensatz zu Kunststoffjacken sind Daunenjacken durch die Befüllung mit natürlichen Federn sehr leicht.  Auch sind Jacken mit einer Daunenbefüllung aus Federn atmungsaktiv, d.h. es kommt nicht, wie dies bei Jacken aus Kunstfasern oftmals  der Fall ist, zu einem Hitzestau. Eine Daunenjacke speichert die körpereigene Wärme und hält auch bei frostigen Temperaturen warm. Des Weiteren dienen Daunen als eine Art Isolationsschicht und schützen den Körper vor Wind, Regen und Schnee.trendy Mode online shoppen bei 7TY8

Worauf muss man beim Kauf einer Daunenjacke achten?

Will man eine warme Daunenjacke kaufen, sollte man einige Punkte berücksichtigen, denn Daunenjacke ist nicht gleich Daunenjacke. Zunächst sollte die Herkunft der Daunen überprüft werden. Gute Daunen werden nicht vom Tier abgeschnitten, sondern sorgfältig gerupft. Für lebende Tiere bedeutet dies eine große Qual und daher bieten namhafte Hersteller von Daunenjacken für Damen und auch für Herren  Jacken an, die nur mit Daunen befüllt sind, die von toten Tieren stammen. Ein paar dieser Hersteller sind Haglöfs, Yeti, GoLite und auch Mammut.

Allerdings ist die Herkunft der Daunen nur ein Aspekt auf den man beim Kauf einer Daunenjacke achten sollte. Ein Blick sollte auch auf den Reißverschluss geworfen werden. Ist dieser sorgfältig vernäht? Kann er sich verhaken? Nach der Überprüfung des Reisverschlusses sollten die Nähte untersucht werden. Sind die Nähte durchgesteppt, kann Kälte eindringen. Bei extrem kalten Temperaturen ist eine derartige Daunenjacke nicht geeignet. Ist man auf der Suche nach einer Daunenjacke für Damen, die nur für den Stadtbummel eingesetzt werden soll, ist eine Kapuze kein muss. Allerdings sollte bei keiner Daunenjacke, die auch für Spaziergänge genutzt wird, diese fehlen. Die Kapuze an der Daunenjacke hält den Kopf sowie den Nacken warm und dient als Windabwehr. Am besten ist eine abnehmbare Kapuze, variabel nach Laune und Wetter.

Eine Daunenjacke für Damen kaufen

Gerade bei Kauf einer Daunenjacke für Damen muss natürlich auch auf den Schnitt und die Farbe geachtet werden. Sinnvoll ist es, sich für eine Daunenjacke in einer schlichten Farbe zu entscheiden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass sie zu jedem Outfit passt und die Trägerin immer gut in Szene setzt.

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *