Echte Alternative zu Nespresso Kapseln

Welcher Besitzer einer Nespresso Maschine hatte nicht schon einmal den Gedanken markenfremde Kapseln zu kaufen? Zumindest in den letzten ca. zwei Jahren, seit der Patentschutz für die Nespresso Kapseln auslief, kamen diese Gedanken sicher häufiger auf. Die Exklusivität behielt sich das Original nicht nur mit der Starbesetzung in Werbespots. Auch dass die Kapseln nur über das Internet oder in einer Handvoll exklusiver Nespresso Boutiquen zu einem gehobenen Preis zu kaufen sind, macht(e) Nespresso eben zu etwas Besonderem.

 Alternative Espresso Kapseln für Nespresso

Weiterlesen

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN

Presseartikel September 2013 / Magazin ‚discover GERMANY‘

Unique Fashion by up & coming label 7TY8®

Wir sind stolz auf den Beitrag in der Septemberausgabe des weitbekannten englischsprachigen Magazins ‚discover GERMANY‚. In der Rubrik ‚Made in Germany‚ berichtet das Magazin über 7TY8®.

 

discover GERMANY, Switzerland und Austria ist ein In-Flight und Business-Magazin, das innerhalb Europas auf Routen der Fluglinien Lufthansa, Swiss Air, KLM/AirBerlin, Brussels Airlines und Easy Jet verteilt wird und liegt in den Flughafen Lounges, in Hotels, den TGV Lyria Züge und ist im Apple News
Stand zu finden.

Zusätzlich wird das Magazin an die Mitglieder der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer, Schweizer Handelskammer und Deutschen und Schweizer Botschaft, sowie an Privatabonnenten und vorherigen Kunden wie zum Beispiel Steigenberger Group, Hamburg Dungeon, die Staatlichen Museen Berlin, den Bund Deutscher Architekten oder die Leipziger Tourismus und Marketing GmbH versendet.

Read the complete article in english here on page 36.

CHRIST - Momente des Glücks seit 1863

 

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN

Basenfasten – der Tag danach…

Eine Woche Basenfasten ging rum wie im Flug, ohne großartig zu Hungern und glücklicherweise ohne Entzugserscheinungen von Brot, Kaffee oder Wurst und Käse. Ich hätte nicht gedacht, das mir persönlich die Milchprodukte so wenig fehlen würden. Joghurt, Milch und Frischkäse gehörten schon ins regelmäßige Repertoire.

Den Körper entsäuern bzw. entgiften sollte meiner Meinung nach bei jedem einmal pro Jahr im Kalender. Jeder hat dabei vielleicht seine eigene Vorlieben, doch kann ich die schonende und logische Variante einer Basenfastenkur nur empfehlen. Sollte jemand Bedenken wegen evtl. vorhandenen Krankheiten oder weiterem haben, ist sicher der Gang zum Arzt vor dem Start ratsam.

Der erste Shake im neuen Mixer – mit Gojibeeren

Was ich sicher beibehalten werde, sind die morgentlichen Obstportionen in sämtlichen Varianten – Apfel-Müsli, Shakes, fein geschnittener Obstsalat. Vor allem werde ich versuchen Weiterlesen

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN

Basenfasten – Tag 7

It’s done! Eine Woche Basenfastenkur liegen hinter mir. Schwer zu überstehen war es nicht, bei den überwiegend sehr guten Rezepten. Zugegeben, eine wahnsinnige Umstellung war es für mich nicht, da ich auch zuvor doch recht gesund mit wenig Alkohol und Kaffee unterwegs war. Auf Fleisch, Wurst und Fisch kann ich durchaus auch mal verzichten – aber, ohne Zucker und Milchprodukte, das war in den ersten zwei Tagen doch ein wenig tricki.

Lauch-Champignon-Gemüse und eine Blumenkohlsuppe mit Karotten und Sesam

Mit dem Apfel-Müsli oder einem Shake am Morgen fängt der Tag wirklich gut an. Zum Mittag heute gab es gedünstetes Lauch-Champignon-Gemüse mit (leichten) Salzkartoffeln. Man ist definitiv gesätigt, aber nicht über voll. Und ich glaube dieses Gefühl kennen Weiterlesen

Share and enjoy Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Webnews
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Ask
  • Print
  • email
  • Linkarchiv
  • Live-MSN